Dekanat > Prävention
27.4.2017

Präventionsschulungen im Dekanat

Diese Präventionsschulungen werden für ehrenamtliche MitarbeiterInnen, Honorarkräfte, Diakone im Zivilberuf, FSJler und PraktikantInnen angeboten:

 

Schöningen, St. Marien, Anna-Sophien-Str. 5
Sa.,  12. März 2016, 10:00 – 17:00 Uhr (Gabriele Sakrowski)

Wolfsburg,
St. Christophorus, Kettelerstr. 3
Sa., 16. April 2016, 10:00 – 17:00 Uhr (Gabriele Sakrowski)

Wittingen,
St. Marien, Schützenstr. 5
Sa., 10. September 2016, 10:00 – 17:00 Uhr (Gabriele Sakrowski)

Helmstedt,
Kloster Ludgerus, Am Ludgerihof 1
Sa., 29. Oktober 2016, 10:00 – 17:00 Uhr (Gabriele Engler)

Gifhorn, St.Altfrid, Pommernring 2
Sa., 12. November 2016, 10:00 - 17:00 Uhr (Gabriele Sakrowski)

 

 Weitere Informationen und Online-Anmeldung

 

Kontakt und Anmeldung:

Fachstelle Prävention im Bistum Hildesheim
Neue Str. 3, 31134 Hildesheim

Telefon: 05121 - 17915 65 oder 17915 59
Fax: 05121 17915 42

E-Mail:  praevention(at)bistum-hildesheim.de

 www.praevention.bistum-hildesheim.de

 

Inhalt der Präventionsschulung:

Die Fortbildungen sollen dazu beitragen, dass alle Mitarbeitenden im Bistum Hildesheim, für sich selbst die Gewissheit erlangen, sich im Kontakt mit Kindern und Jugendlichen richtig zu verhalten. Sie sollen dafür sensibilisiert werden, Anzeichen sexuellen Missbrauch zu erkennen und darauf angemessen reagieren zu können. Die Fortbildungen vermitteln Handlungssicherheit im Umgang mit Verdachtsfällen von sexualisierter Gewalt.